Chinesisches Neujahr 2011 – Alles Gute wünscht Asia Studio Wien für das Jahr des Hasen

Chinesisches Neujahr 2011 – Alles Gute wünscht Asia Studio Wien für das Jahr des Hasen

Chinesisch Neujahr 2011 - Alles Gute wünscht Asia Studio Wien für das Jahr des Hasen

Chinesisch Neujahr 2011 - Alles Gute wünscht Asia Studio Wien für das Jahr des Hasen

Das Jahr des Hasen kommt, das des Tigers geht. Am 03. Februar 2011 feiert deswegen ganz China und wahrscheinlich die halbe Welt chinesisch Neujahr. Und die chinesischen Astrologen meinen es sollte ein ruhiges und angenehmes Jahr werden …zumindest oberflächlich.

Chinesisch Neujahr 2011 – am 03. Februar 2011 heisst es: Willkommen im das Jahr des Hasen. Wir sagen Adieu zum Jahr des Tigers und das Jahr 4708 des chinesischen Kalendars beginnt.

Genau gesagt, steht das neue Jahr im Zeichen des vierten von insgesamt zwölf Tierkreiszeichen des chinesischen Kalendars – dem Hasen. 2011 wird er dabei vom Element Metall begleitet, weshalb 2011 auch vom Jahr des Metall Hasen, dem Jahr des weissen Hasen oder dem Jahr des goldenen Hasen geredet wird. Aber was ist davon zu erwarten?

Nun, der Hase gilt in China als ruhiger und sanftmütiger Zeitgenosse. Einer der stets freundlich ist und es geniesst unter Freunden zu sein. Er ist intelligent und wird von anderen als Lehrer und verlässlicher Ratgeber geschätzt. Bei allem was er tut ist er dabei stets vorsichtig und behutsam.

Im Jahr des Hasen bleibt uns nach Ansicht der chinesischen Astrologen deshalb vor allem ein wenig Zeit einmal tief durchzuatmen – und nach der ganzen Aufregung im vergangenen und einigermassen turbulenten Jahr des Tigers kommt das doch eigentlich auch ganz gelegen. Es sollte also ein vergleichsweise ruhiges Jahr werden – auf der Weltbühne genau wie im Privaten. Nach dem ungestümen Tatendrang des Tigers bringt der Hase mehr Zeit für Worte mit, mehr Zeit dafür Problemen ruhig und überlegt zu begegnen, mehr Zeit für Gelassenheit. Wir werden mit Augenmass handeln, vernünftige Zugeständnisse machen ohne dass uns das allzu schwer fallen wird und wir werden wohl alles ein wenig leichter nehmen. Oberflächlich betrachtet liegt also eine angenehme Zeit vor uns. Allerdings werden im Verborgenen Konflikte schwelen und Probleme wachsen – und die werden wir tendenziell leider ein wenig zu lange links liegen lassen. Es sollte sich also auszahlen, wenn wir 2011 darauf achten, nicht zu selbstgefällig und zu nachgiebig zu sein und unangenehme Dinge nicht zu lange vor uns herzuschieben.

Geschäftlich wird das Jahr des Hasen besonders für Branchen im Zeichen des Erd-Elements ein gutes Jahr werden – dazu zählen Bergbau, Immobilien- und Hotelgewerbe und Versicherungen. Auch Gewerbe im Zeichen des Wassers sollten 2011 ein gutes Jahr vor sich haben. Das bedeutet gute Aussichten für Reedereien, Transportgewerbe und die Kommunikationsbranche. Nicht ganz so rosig wird es für die Modebranche, Medien und Zeitschriftenverlage, die Papier- und Möbelindustrie oder das Forstgewerbe, denn diese stehen im Zeichen des Holz-Elements, das 2011 einen schweren Stand gegenüber dem starken Metall-Aspekt des neuen Jahres haben wird.

Wir wünschen allen unseren Kunden und Lesern alles Gute für das Jahr des Hasen. Viel Erfolg, viel Spass, Gesundheit und Glück. Und natürlich ein frohes chinesisches Neujahr!

Wir treffen uns im “Bambuszimmer” von“Asia Studio Wien”!
Bussi!!

Asia Studio Wien
Brunnengasse 6a,1160 Wien
Tel: 0676 / 360 80 15

Quelle:
http://www.dragonfruit.org/chinesisch-neujahr-2011-willkommen-jahr-hasen-a-41.html